• Hyzer
  • Offizielle Disc Golf Spielregeln

Offizielle Disc Golf Spielregeln

Die von der PDGA (Professional Disc Golf Association) veröffentlichten offiziellen Spielregeln umfassen in deutscher Ausgabe nicht weniger als 30 Seiten und sind alles andere als „leichte Bettlektüre“. Damit du für dein erstes Spiel gewappnet bist, haben wir für dich die wichtigsten Regeln in „vereinfachter“ Kurzform zusammengefasst.

  • Dein Ziel beim Disc Golf ist es, einen gesamten Parcours mit möglichst wenigen Würfen durchzuspielen.

  • Du beginnst auf der Abwurfzone (Tee) und beendest eine Bahn, indem du deine Scheibe in den Auffangkorb wirfst.

  • Für die Ausführung deines Wurfes hast du insgesamt maximal 30 Sekunden lang Zeit.

  • Du spielst immer jeweils von genau der Position aus weiter, auf der deine Scheibe zuletzt liegen geblieben ist.

  • Es ist immer der oder die Spielerin an der Reihe, deren Scheibe am weitesten vom Auffangkorb entfernt ist.

  • Du darfst erst dann werfen, wenn sich keine anderen Menschen oder Tiere in deiner Wurfrichtung aufhalten.

  • Beobachte deine Mitspieler beim Werfen, so dass du ihnen beim Suchen von Scheiben helfen kannst.

  • Spiele den Parcours so wie du ihn vorfindest. Du darfst zum Beispiel keine störenden Äste abbrechen oder künstliche Zielhilfen verwenden.

  • Wenn deine Scheibe im Out of Bounds liegen bleibt, erhältst du einen Strafwurf. Je nach Vorgabe spielst du entweder von einer Drop Zone aus weiter, oder von dem Punkt aus, an dem deine Scheibe ins OB gefolgen ist.

  • Wenn dir eine offensichtliche Regelverletzung eines deiner Mitspieler auffällt, sollst du diese zügig anzeigen.

Link: Die von der PDGA veröffentlichten offiziellen Spielregeln in deutscher Ausgabe findet du hier.